Home > Newsletter > Newsletter 12

Diverse Berichte
27. August 2007

Hallo,
nun will ich schnell nachholen, was ich im letzten Newsletter nicht mehr geschafft habe. Ich will euch berichten, was ich auf meinen Einsätzen und Aktionen so erlebt habe. Einiges liegt schon länger zurück, einiges ist erst vor kurzem passiert.

Über Himmelfahrt war ich auf dem Konzil der Jesus Freaks. Wenn auch die Lobpreistzeiten voll der Gegenwart Gottes waren, wir heftige Gebetszeiten hatten und ich den Eindruck hatte, dass alles voller Engel war, so haben mich die Ergebnisse sehr enttäuscht. Ich bin einfach der Meinung, dass man Reich Gottes Sachen nicht auf diese Weise lösen kann. Deswegen halte ich auch die weitere Vorgehensweise für eine Sackgasse. Trotzdem glaube ich irgendwie, dass Gott die Jesus Freaks immer noch will und dass er uns deswegen schon irgendwie auf seinen Weg bringen wird. Hoffe nur dass dabei möglichst wenig Schmerzen und Zerbruch notwendig ist. Das Konzil hat aber sicher auch viel Gutes bewirkt: wir in der Region sind näher zusammengerückt, haben gemerkt, was für Potential bei uns steckt. Und es ist eben endlich mal offenbar geworden, wie der Zustand der Jesus Freaks tatsächlich ist.
Mehr: 1 | 2 | 3 | 4

An Pfingsten war ich dann mit einem aus meiner Gemeinde auf dem Youth Event STREAM07 - Generations Together. Es war ein großes Vorrecht dort im Fürbitteteam mit dabei zu sein. Immer wieder führte uns Gott dahin zu beten, dass die Generation wirklich zusammenkommen. Dass es mehr als nur ein nebeneinander gibt, sondern ein echtes Miteinander und gegenseitiges Freisetzen. Die Lobpreiszeiten und Predigten waren genial und teilweise sehr herausfordernd. mehr

Im Juli war ich dann zum dritten Mal auf Rock on the Rock. Es war umkämpft wie nie zuvor, noch bis kurz vorher war nicht klar, ob es überhaupt stattfinden kann. Aber grade weil es so ein Kampf war, war der Durchbruch und der Sieg so herrlich.

 






Unser Gebetsteam bestand aus uns Münchnern und einem tollen Ehepaar aus Alaska, die grade durch die ganze Welt reisen und sich dabei von Gott leiten lassen. Pastor Bob Beeman (USA) war da und hat immer wieder gepredigt. Dieser Mann ist einfach toll, war nett ihn auch endlich persönlich kennen lernen zu können.
mehr

Freakstock war für mich dieses Jahr eine ganz andere Erfahrung, ich war zum ersten Mal als Teilnehmer dabei. In einigen Punkten eine echte Herausforderung für mich. Aber ich hatte auch viel Gelegenheit mich mit Leuten zu treffen. Vom Geistlichen her, fand ich es ganz nett, aber es war kein Highlight wie es die Jahre früher war. mehr

Hier noch ein kleines Schmankerl, was mir neulich beim Asiaten passiert ist. Ich hatte ja schon öfter Eindrücke auf der Straße, aber ich habe mich nie getraut dem nachzugehen. Diesmal war es anders: mehr

Ende September (20. - 24.9.) werde ich auf einem Esoterik Kongress dienen. Unser Team will an diesen dunklen Ort die Liebe und die Heilung Gottes bringen. Ich werde das Fürbitteream leiten. Details werde ich noch bekanntgeben. Wäre sehr dankbar, wenn ihr das Ganze schon jetzt im Gebet mit vorbereiten würdet! Vermutlich werde ich im Oktober in Manchester mit Stefan Driess etwas ähnliches tun.

Vielen Dank auch hier wieder für all eure Unterstützung. Euer Input und Feedback ist sehr willkommen. Ohne euch könnte ich all das nicht machen! Sämtliche Newsletter findet ihr auf meiner Homepage www.heilung-fuer-die-nationen.de.

Seid fett gesegnet
Jocky

 

Heilung für die Nationen // Home
 
001: Irgendwie muß man ja mal anfangen :)
002: The next step: Thailand
003: Thailand und Italien
004: Rückblick & Ausblick
005: Mongolei: Langsam geht's los
006: Mongolei: The Final Countdown
007: M:M // There and back again
008: Heißer Sommer für Jesus
009: Rückblick 2006
010: Wie geht es weiter?
011: Veränderung, Veränderung, Veränderung
012: Diverse Berichte
013: Esoterikmesse Berlin + Konzert in Köln
014: Rückblick & Esoterikmesse Manchester
015: Esomesse Manchester & Co
 
 
Newsletter bestellen
 
Heilung für die Nationen // Home
© 2006 -2007 by Jocky.de // Johannes Spörl | Brudermühlstraße 44a | 81371 München | D Germany meine Gemeinde
Und er zeigte mir einen Strom von Wasser des Lebens, glänzend wie Kristall, der hervorging aus dem Thron Gottes und des Lammes.
In der Mitte ihrer Straße und des Stromes, diesseits und jenseits, war der Baum des Lebens, der zwölf mal Früchte trägt und jeden Monat
seine Frucht gibt; und die Blätter des Baumes sind zur Heilung der Nationen. (Offenbarung 22, 1+ 2)